Informationen zu 585er / 14 Karat Goldschmuck, Wert, Preis

Gold585

14 Karat Gold 585 wert/preis info

In den Staaten hingegen dominiert Gold 585, während im Nahen Osten Goldschmuck erst ab Gold 833 und aufwärts geschätzt wird. Möchte man sein Gold 585 verkaufen, sollte man den Händler genau auswählen. Aggressive Werbemaßnahmen wie „Wir zahlen den besten Goldpreis“ lassen nicht zwingend auf die Seriosität des Händlers schließen.

Gold verkaufen Preis für 585er Gold berechnen

Beim Verkauf des Goldes sollte man sich immer den aktuellen Tagespreis nennen lassen, denn ein seriöser Goldhändler wird sich selbst über den aktuellen Tagespreis informieren. Von Zeitungsannoncen sollte man Abstand nehmen und Onlinehändler, denen man seine Schmuckstücke per Post zusenden kann, sind genau zu prüfen. Außerdem sollte der Edelmetallhandel genau wissen wie hoch der Feingoldanteil des Schmuckstückes ist. Bei einem Gold 585 Schmuckstück beträgt der Feingoldanteil genau 58,5% des Gesamtgewichtes. Es wird also nicht das gesamte Schmuckstück gewogen und vergütet, sondern nur der Feingoldanteil des Schmuckstückes.

Goldrechner für Gold 585 14 Karat Gold , Goldpreis Rechner

Legierung
Gramm
Gold 999 / 24 Karat
Gold 916 / 22 Karat
Gold 900 / 21,6 Karat
Gold 750 / 18 Karat
Zahngold
Gold 585 / 14 Karat
Gold 333 / 8k Karat

 

Wie hoch ist der Goldpreis für 585er Gold in Euro

Gold gehört zu den ältesten Zahlungsmitteln der Welt und beeinflusst seit Jahrtausenden die verschiedensten Kulturen. Neben Kupfer ist Gold das einzige farbige Edelmetall und wurde nicht nur als Tausch- und Zahlungsmittel verwendet, aufgrund seiner Beständigkeit und seiner Seltenheit werden seit Jahrtausenden Schmuck und andere Wertgegenstände aus Gold gefertigt und mit Gold verziert. Aktuell ist das Thema Gold wieder sehr brisant. Aufgrund der Unbeständigkeit der Börsen und der finanziellen Unsicherheit des Euros ist der Goldpreis stark gestiegen und viele Anleger legen ihr Geld lieber in Gold statt in Aktien an.

Goldpreis 585 in Euro/Gramm

Anders herum verkaufen Menschen auch ihre Wertgegenstände, weil der Goldpreis so hoch liegt und gerade mit Schmuckstücken und anderen Goldstücken ein guter Preis erzielt werden kann. Der Preis des Schmuckstückes richtet sich in erster Linie nach dessen Goldgehalt. Die Gewichtspromille des Goldes in der Legierung werden als Karat oder mit der Bezeichnung Gold 333 bis Gold Feingold 999 angegeben. Die Wertigkeit der Goldlegierungen unterscheiden sich kulturell sehr stark. So darf in der Schweiz 333er Gold nicht als Goldschmuck verkauft werden. In der Schweiz ist die Bezeichnung Goldschmuck erst ab Gold 585 zulässig.